Mein HHV

HHV Camp 2017 – eine unvergessliche Woche voller Action

von Vanessa Bosch

HHV-Campteilnehmer 2017

Die von Inge und Bernd Schulz geführte Jugendherberge in Geislitz war bereits zum 20. Mal das Hauptquartier von 65 handballbegeisterten Kindern. Besonders stolz zeigten sich  HHV-Präsident Gunter Eckart und Vizepräsident Uwe Wieloch, dass sich auch Kinder aus den angrenzenden Bundesländern zum Camp angemeldet hatten.  

Neben vielen intensiven Trainingseinheiten, fand auch ein "Promitraining" statt. Die Gäste hatte HHV-Landestrainer Rastislav Jedinak eingeladen. Die Nachwuchssportler trainierten unter Anleitung von Peter David  (ehemaliger tschechoslowakischer und slowakischer Nationalspieler), Ilka Fickinger (Jugendkoordinatin der Flames aus Bensheim und Co -Trainerin der Bundesligamannschaft) sowie den Bensheimer Jugend-Nationalspielerinnen  Julia Maidhof und Vildana Halilovic.

Aber es wurde nicht nur Handball gespielt.... So hatten auch die sozialen Werte einen hohen Stellenwert beim Camp: Kameradschaft, Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit, Rücksichtnahme und Kooperationsbereitschaft standen bei der Nachtwanderung, der  Hausralley, dem Ausflug auf die Saalburg einem Schwimmbadbesuch und der beliebte Abschlussdiscoabend im Vordergrund.

Abgerundet wurde das Programm durch die Ernährungsberatung der AOK.


Einen besonderen Dank spricht der HHV und die Campleitung an die Gesundheitskasse AOK, den Freundeskreis des Deutschen Handballs e.V. (FDDH), dem ortsansässigen TV Altenhasslau, den Bundesligisten HSG Wetzlar, TV Hüttenberg, MT Melsungen und den Flames aus Bensheim für die Unterstützung aus, ohne die eine Durchführung des Camps nicht möglich wäre.

Hier geht es zum Campbericht 2017 von Sina Wallenfels.

 

 

HHV Abschlussturnier

HHV-Präsident Gunter Eckart (zweiter von links) und Vizepräsident Uwe Wieloch (zweiter von rechts) waren zu Gast beim Abschlussturnier


Zurück