Mein HHV

Hessen hat einen neuen „Mini“ Weltmeister

von Vanessa Bosch

 

16 weibliche, hessische D-Jugend Teams haben am vergangenen Samstag die WM der "Großen", die ab dem 30. November in Japan stattfinden wird, schon einmal vorgespielt

 

 

Ein Dankeschön geht an alle teilnehmenden Mannschaften, das Orga-Team um Jugendsprecherin Johanna Pierags, Ilse Ruhlandt (TV Langenselbold/HHV Beauftragte für Breiten-Freizeitsport und Frauen) und Lisa Brennigke (HHV Geschäftsstelle), die vielen Helfer vom TV Langenselbold, die Schiedsrichter sowie David Delp (Jugenwart).

Außerdem wurde die MIni WM vom FDDH e.V. unterstützt!
Kartenspenden kamen von der HSG Wetzlar, MT Melsungen, Flames - Handball.Akademie., TV Hüttenberg und Bad Wildungen Vipers -herzlichen Dank dafür!



Unser HHV-Team war vor Ort im Einsatz ( Lisa Brennigke, David Delp, Johanna Pierags).




Die Platzierungen:



1. Spanien (HSG Hungen/Lich)
2. Niederlande (TSG Oberusel)
3. Südkorea (TV Hersfeld)
4. Ungarn (JSGwDLeihgestern/Linden)
5. Argentinien(GSV Eintracht Baunatal)
6. Kuba (JSG Kirchhain/Neustadt)
7. Russland (HSG Hoof/Sand/Wolfhagen)
8. Frankreich (TSG Münster)
9. Schweden (SG Hainhausen)
10. Deutschland (JSG Dittershausen/Waldau/<wbr>Wollrode)
11. Senegal (SG Bruchköbel)
12. Dänemark (HSG Weiterstadt/Braunshardt/<wbr>Worfelden)
13. Rumänien (JSG Groß-Umstadt/Habitzheim)
14. Angola (HSG Bieberau-Modau)
15. Norwegen (JSG Ost-Mosheim/Malsfeld)
16. Japan (JSG Buchberg)



Zurück