Workshop für junges Engagement in Wetzlar

von Thomas Löffler    Kategorie:   HHV-Jugend

Am Samstag, 10.12.2022 fand unter der Leitung von David Delp, HHV Vizepräsident Jugend & Entwicklung, ein Workshop für junge Engagierte im Hessischen Handball mit dem HHV Junior Team in Wetzlar statt.

Zentrales Thema des Workshops war die Gewinnung von ehrenamtlich Engagierten auf Vereins- und Verbandsebene. Nach einem Kennenlernspiel beschäftigten sich die Teilnehmer/innen mit der Fragestellung, welche Aspekte aus ihrer Sicht das Ehrenamt im Handballsport attraktiv machen. Eine interessante Möglichkeit zum Einstieg in junges Engagement sahen die Teilnehmer/innen dabei im Freiwilligen Sozialen Jahr sowie im Bundesfreiwilligendienst. Attraktiv für junge Engagierte ist ihrer Meinung nach beispielsweise der Erwerb einer Jugendleiter-Card mit damit verbundenen interessanten Angeboten (siehe hierzu auch JULEICA im Sport).

Im Anschluss daran wurden gemeinsam Ideen für ein Rahmenprogramm bei der im nächsten Jahr stattfindenden HHV Beach Series und der bundesweit stattfindenden Handball-Mini-WM ausgearbeitet.

Nach dem Workshop durften die Teilnehmer/innen als Highlight noch das Spiel des TV Hüttenberg gegen den TSV Bayer Dormagen im Sportzentrum Hüttenberg live mitverfolgen.

"Herzlichen Dank an den TV Hüttenberg zur Einladung des HHV Junior Teams zum Spiel! Das HHV Junior Team freut sich jederzeit über weitere neue Mitglieder, die Lust darauf haben, die Zukunft des Hessischen Handballs mitzugestalten. Durch eine Mitarbeit im HHV Junior Team sollen der Erfahrungsaustausch untereinander gefördert und das ehrenamtliche Engagement im Verein gestärkt werden." so David Delp.





Zurück