Hessischer Handballverband

Vier gewinnt

DHB-Chefbundestrainer Nachwuchs Jochen Beppler und Talentcoach Carsten Klavehn hatten insgesamt 17 Spieler des Jahrgangs 2005 zum Lehrgang im Trainingszentrum Kienbaum und zu den anschließenden Testländerspielen in Frankfurt/Oder gegen Polen (06. Januar und 08. Januar) eingeladen.

Im ersten Spiel trennte sich die DHB-Auswahl mit einem knappen 24:23 von ihrem Gegner. Beim zweiten Aufeinandertreffen bejubelte sie einen klaren 37:29 Erfolg.

WIr gratulieren dem gesamten Team zu diesem gelungen Jahresauftakt!

 

 

Die hessischen Spieler von links nach rechts: Louis Maurer (SV Erbach), Ben Seidel (HSG Rodgau Nieder-Roden), Jonas Riecke (Rhein-Necker Löwen - Heimatverein SG Groß-Umstadt/Habitzheim), Lase Ohl (MT Melsungen).

 

Fotos: DHB und Jochen Beppler.

 





Zurück