Mein HHV

Glückwunsch! Hessen wird 2. beim DHB-Länderpokal!

von Vanessa Bosch

Hessenauswahl 2001

Schon das Erreichen des Endspiels wertete das Trainerteam als Erfolg. "Wir haben schon in den Gruppenspielen und später auch in den Viertel- und Halbfinalbegegnungen eine super kollektive und sehr konstante Leistung gezeigt", lobte HHV-Coach Oliver Lücke den mannschaftlich geschlossenen Auftritt. 

 

 

Mit Lüko Fischer und Jan Waldgenbach benannte der DHB außerdem zwei HHV-Spieler für das Allstar-Team. 

 

 

 

Das Aufgebot des HHV beim Länderpokal:

 

Männliche Jugend 2001:

Tor: Lüko Fischer (HSG Dutenhofen/Münchholzhausen), Hendrik Nass (TV Hüttenberg), Christoph Weizsäcker (HSG Wallau/Massenheim).

Links Außen: Cedric Marquardt (TV Gelnhausen), Alexander Pfeifer (HSG Rodenstein).

Rechts Außen: Kevin Kunzendorf (HSG Dutenhofen/Münchholzhausen), Samuel Durrani (HSG Hanau), Jan Waldgenbach (HSG Dutenhofen/Münchholzhausen).

Kreis: Linus Marxer, (TSG Münster),Tim Klotz (HSG Wallau/Massenheim), Jonah Wolff (TV Gelnhausen). 

Rückraum: Jonas Schneider(HSG Hanau), Ole Klimpke (HSG Dutenhofen/Münchholzhausen), Fynn Hilb (TV Gelnhausen),  Ole Pregler (mJSG Melsungen/Körle/Guxhagen), Lasse Reinhardt (TV Hersfeld).

 

Das Trainer und Betreuerteam:
Thorsten Schmidt, Oliver Lücke – Physio: Benjamin Voss - Betreuer: Björn Friedrich

 

 

Der Weg bis ins Finale

Die Vorrunden-Spiele:

 

HHV  - HV Württemberg 28:22 (14:11). - Die Treffer für den HHV erzielten: Waldgenbach (8/5), Schneider, Marxer  (je5), Kunzendorf (4), Klotz (3), Klimpke, Hilb, Pfeifer (1)

 

HHV - HV Saar 34:12 (17:5). - Die Treffer für den HHV erzielten: Marquardt (4/1), Klimpke (3/2), Durrani, Pfeifer, Wolff, Waldgenbach, Pregler, Klotz (je 3), Reinhardt, Marxer (je 2), Kunzendorf (2/1), Schneider (2) und  Hilb (1).

 

HHV - HV Schleswig-Holstein 26:17 (15:8). - Die Treffer für Hessen erzielten: Hilb (6/1), Marquardt (4), Waldgenbach (4/2), Kunzendorf (3), Reinhardt, Pregler, Kotz, Marxer (je 2) und Klimpke.

 

HHV  - HV Niederrhein 18:25 (9:12). - Reinhardt, Pfeifer (je 5), Klimpke (4(4), Schneider (2), Wolff und Pregler (je 1).

 

VIERTELFINALE

HVV - HV Mittelrhein 29:21 (17:7). - Die Treffer für Hessen erzielten: Waldgenbach (6/1), Kunzendorf (6), Pregler (4), Marquardt, Pfeifer, Marxer (je 3), Klimpke (2), Hilb und Schneider (je 1). 

 

HALBFINALE

HHV - HV Sachsen 31:24 (15:13). 

 

 

Grenzenlose Freude nach dem Halbfinalsieg über den HV Sachen.

 

 

HHV-Team - HV Schleswig-Holstein


Zurück