Mein HHV

Kinderhandballtrainer

Der Kinderhandball-Trainer mit 40 UE bietet Einsteigern und Jugendtrainern von Minis bis einschließlich E-Jugendlichen eine Vermittlung der grundlegenden Kompetenzen im Bereich Handball. In dieser Basisausbildung werden wichtige theoretische Inhalte und praktische Erkenntnisse vermittelt, die den Teilnehmern Lust auf Mehr machen sollen.

Der Kinderhandball-Trainer schließt mit dem Zertifikat „Kinderhandball-Trainer“ ab. Dieses Zertifikat, welches als Vorstufe für die C-Lizenz dient, wird zwei Jahre auf die ggf. anschließende C-Trainer Ausbildung angerechnet. Die Kinderhandball-Trainer-Ausbildung findet jährlich einmal in jedem Bezirk an Wochenendterminen statt. Die genauen Termine entnehmen Sie bitte der Ausschreibung.

Inhalte des Kinderhandball-Trainers:

  • Struktur im Kinder- und Jugendhandball
  • Die Entwicklung der Kinder heute
  • Aufsichtspflicht
  • Minihandball / Heidelberger Ballschule / Spielfeste
  • Motorische Vielseitigkeitsschulung
  • Spielfähigkeit entwickeln
  • Techniken erlernen (Prellen, Fangen&Passen, Werfen)
  • Spielen mit offensiver Abwehr (Manndeckung)

Zulassungsvoraussetzungen:

Mitgliedschaft in einem Verein des DOSB, ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache, fristgerechte Anmeldung

Die Anmeldung für die Teilnahme an der Ausbildung zum KHT erfolgt direkt bei der Geschäftsstelle des Hessischen Handball-Verbandes.