Hessischer Handballverband

DHB-Sichtung weibliche Jugend Jg. 2005


HHV - HV Saar
1. Hälfte (15 min.) gewonnen mit 12:3 ( 3:2:1 System); 2. Hälfte 13:5 (6:0 System) - Penalty 3:1

HHV - HV Westfalen (13:6;12:7)- Penalty 3:0

HHV - HV Niederrhein (4:5;4:8; Penalty 2:1)

HHV - HV Baden (7:7;12:5; PEnalty 3:0)

 

Spiel um Platz 3 gegen den HV Württemberg wie folgt gewonnen 12:8; 1:10; Penalty 4:2.

Glückwünsche gehen außerdem an Jule Hertha von der HSG Ahnatal/Calden , die für das All-Star Team nominiert wurde.

 

 

 

Das Aufgebot:

Amy Joy Blümel (HSG Bachgau), Marit Deitermann (TV Idstein), Liv-Stine Eckardt (HSG Bachgau), Johanna Haack (wJSG Bad Soden/Schwalbach/Niedernhausen), Melina Hahn (HSG Baunatal), Sandra Kruschek (TSF Heuchelheim), Jule Hertha (HSG Ahnatal/Calden), Katharina Labitzke (TV Idstein), Selina Lotz (HSG Hungen/Lich), Alea Mattig (HSG Wettenberg), Lucy Saul (KSG Bieber), Meileen Schäfer (HSG Hungen/Lich).

Trainer: Nicole Strehl, Judith Schura. - TW-Trainerin: Lisa Brennigke  -Physio: Laura Frowein.

 

 





Zurück